Dreistein

 


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Willkommen
     Allgemeines
     * Variablen
     * Function
     * Procedure
     * String
     * Array
     FormObjekte
     * Button
     * CheckBox
     * Editfeld
     * Label
     * Listbox
     * RadioButton
     * Timer
     * Turtle
     Sortieralgorithmen
     * Arraysort
     * Bubblesort
     * Selection Sort
     * Quicksort
     Schleifen
     * repeat-Schleife
     * while-Schleife
     * for-Schleife
     Rekursion
     * Ackermann
     * Binominalkoeffizent
     * Fibonacci Zahlen
     * Fakultät
     * GGT
     * Kochfunktion
     * Sierpinskifunktion
     Nützliches
     * Hintergrundbild
     * Massenanzeige
     * Massenbenutzung
     * Schreibtischtest






Schleifen

Nutzen

Hier werden erstmal die Funktionen von Schleifen erkl?rt. Eine Schleife bewirkt, das eine Funktion beliebig oft wiederhohlt werden kann. Dies ist ganz n?tzlich, wenn man eine immer wiederkehrende Anweisung durchf?hren m?chte, aber den Quelltext nicht so oft untereinanderschreiben will.
Alle Schleifen m?ssen eine Abbruchbedingung haben, sonst laufen sie so lange, bis der Arbeitsspeicher ?berf?llt ist und/oder sich das Programm aufh?ngt. Man kann beliebig viele Anweisungen in eine Schleife stecken, die einzelnen Schleifen stelle ich unter dem jeweiligen Punkt vor.
11.11.05 23:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung